stoerer

Spendenaufruf – neue Kooperation mit der "Karawane der Menschlichkeit"

Wir unterstützen wieder die Karawane der Menschlichkeit und ihr neues Projekt: Hilfe für Waisenkinder im Libanon.

Brennpunkt Libanon: Die fürchterliche Explosion im August 2020 hat nicht nur einen Teil der Stadt Beirut zerstört und Tausende Menschen bis heute obdachlos gemacht, sondern auch eine andauernde Regierungskrise mit sich gebracht. Daraus entstand eine massive Versorgungsnot, es mangelt an Nahrungsmitteln, Benzin, Strom, Medikamenten und vielem mehr. Mancherorts gibt es keinen Zugang zu Wasser.
Neben der Krise der Regierung und dem Versorgungsnotstand fanden im Libanon – aufgrund der geografischen Lage zwischen Syrien und Israel – über 1,5 Millionen SyrerInnen Zuflucht. Zusätzlich befinden sich ca. 500.000 palästinensische Flüchtlinge in dem Land, das in etwa so groß ist wie Oberösterreich. NGOs vor Ort bemühen sich, den notleidenden Menschen Hilfe zu leisten.
Wie immer trifft es leider besonders jene am härtesten, die in den Kriegen ohnehin schon alles verloren haben: Über 2.000 geflüchtete Waisenkinder unterstützt die libanesische NGO „Welfare Association“. Diese hat im ganzen Land 12 Zentren mit Schulen für Waisenkinder errichtet, die den Kindern Sicherheit, Bildung und eine anständige Grundversorgung bieten sollen. Jedoch ist die Versorgung angesichts der gesamten schwierigen Lage im Land äußerst herausfordernd. „Welfare Association“ wandte sich mit einem Hilferuf an uns, denn der kalte Winter nähert sich in großen Schritten.
Die KARAWANE DER MENSCHLICHKEIT wird diese engagierten Projekte sowohl finanziell als auch mit Hilfsgütern unterstützen! Mitte Oktober werden wir mit einem Team persönlich vor Ort sein, um den Waisenkindern zu helfen.

Dazu brauchen wir aber unbedingt eure Unterstützung und bitten dringend um Sach- und Geldspenden für die Waisenkinder im Libanon!

DRINGEND BENÖTIGTE HILFSGÜTER:

  • Kinderkleidung (3 bis 16 Jahre /Größe 98 - 176) (KEINE Sommerbekleidung, außer T-Shirts!)
  • Kinderschuhe (ab Größe 26)
  • Erwachsenenschuhe (KEINE Stöckelschuhe!)
  • Spielsachen für Kinder von 3 bis 16 Jahren (Bälle, Spiele, Lego, Autos, Puppen) (KEINE elektronischen Spielsachen!)
  • Bilderbücher
  • Zeichenutensilien (Papier, Stifte, Lineale, Radiergummis, etc.)
  • Schultaschen, Federpennale
  • Laptops für den Schulunterricht
  • Decken
  • Trockennahrung (Reis, Nudeln, Linsen...)
  • Kochutensilien (Töpfe, Pfannen,...)
  • Hygieneprodukte (WICHTIG: Damenbinden, KEINE Tampons!)

 BITTE BEACHTEN:
📌Abgabe der Sachspenden bei den Sammelstellen ist bis spätestens zum 29.9.21 möglich.
📌Wenn möglich, die Sachspenden in Bananenkartons anliefern. (Wir freuen uns auch über jeden einzelnen leeren Bananenkarton!)
📌Bitte ausnahmslos die hier angeführten Hilfsgüter spenden, unsere Lagerkapazitäten sind sehr begrenzt!
📌Bitte nur Sachspenden, die sauber, gut erhalten und brauchbar sind.)

Spenden können in allen Together Points während der Öffnungszeiten abgegeben werden.
Bitte legt uns eure wertvollen Spenden nicht vor die Tür der geschlossenen Points – es wäre schade, wenn sie aufgrund von Wind und Wetter schmutzig oder gar unbrauchbar würden!

GELDSPENDEN:
Besonders dringend werden auch Spendengelder benötigt, die wir direkt NGOs für ihre wichtige Arbeit für die geflüchteten Waisenkinder im Libanon übergeben werden. Wenn möglichst viele Menschen einen kleinen Beitrag (vielleicht 10, 20 oder 50 Euro) leisten, kann Großes bewirkt werden und die Not der Kinder gelindert werden.

SPENDENKONTO
Verein Together 
Raiffeisen Bank Rosental
AT89 3948 7000 0002 1089
Verwendungszweck: Karawane der Menschlichkeit

Helfen Sie mit und setzen Sie ein Zeichen der Menschlichkeit!❤️